SECCHI clothing und accessoires


"WER MIT DER MODE GEHT, HAT SEINEN EIGENEN STIL NOCH NICHT GEFUNDEN" – DAS IST DAS CREDO DES JUNGEN LABELS SECCHI.  
NACH DIESEM GRUNDSATZ BERÄT UND ENTWIRFT DIE DESIGNERIN STILVOLLE UND FEMININE MODE.

 

Kleider, Röcke und Jacken sind auch meine Lieblingsteile, die gerne auch mal anders oder besonders sein dürfen.

Daher entwerfe und kreiere ich auch gerne genau diese Hingucker. Erstens ist es nicht immer so einfach, wenn man mit genauen Vorstellungen einkaufen geht, genau das individuelle Teil zu finden und zweitens ist dann die nächste Hürde, dass es auch wirklich passt. Mal ist es genau der richtige Schnitt, aber die Farbe passt überhaupt nicht, oder die Farbe ist brillant, aber das Kleid sitzt einfach nicht.

Hieraus entstand mit meinem Modedesign-Studium die Idee, passend für Silhouette und Geschmack stilvolle und feminine Lieblingsstück zu entwickeln. Die entstandenen Kleidungsstücke sind natürlich Unikate und daher findet man (im Moment noch) keine Kollektion.

 

WIE KOMME ICH AN MEIN DESIGN-STÜCK? 

Gemeinsam besprechen und entwickeln wir das Kleidungsstück, daraufhin zeichne ich die Entwürfe und wir suchen zusammen den passenden Stoff aus. Wenn auf dem Papier erst mal alles stimmt, nähe ich ein Probestück.

Bei der ersten Anprobe besprechen wir mögliche oder nötige Änderungen. Diese setze ich dann zeitnah um und schneidere aus dem finalen Stoff das Einzelstück. Das Ziel ist, dass du mit einem Lächeln und dem passenden Lieblingsteil nach Hause gehst und dich wohlfühlst.

 

 

 

secchi blog - news auf einen blick


Schweigen ist Gold...

... daher wird auch nicht viel dazu gesagt.

mehr lesen 0 Kommentare

Scicli, ich hab mich verliebt

Bella Italia halt, mit Dolce Vita und so

mehr lesen 0 Kommentare

Fortsetzung von Kein Hochzeitskleid

mehr lesen 0 Kommentare

Kein Hochzeitskleid

Entstehung eines Nicht-Hochzeitskleides

Die Vorlage, wie schon gesagt, ist eigentlich ein Hochzeitskleid. Die Kundin wollte gerne den Schnitt, aber nicht die Anmutung eines Hochzeitskleides, also eher so in Richtung Hippie.

 

Wir trafen uns beim Stoffhändler, um den passenden Stoff zu finden, das ging relativ fix. Anschließend wurde Maß genommen und dann gings los. Der erste Entwurf in Nessel (also ein ungebleichter Baumwollstoff, der gerne für Probestücke verwendet wird) saß fast. Die Weite wurde etwas reguliert, die Länge geändert und noch das ein oder andere Detail.

Dann kommt die zweite Anprobe und das dann auch schon im Originalstoff und dann gehts ans 'Finetuning'. Das Endergebnis seht ihr im nächsten Beitrag...

 


mehr lesen 0 Kommentare

Einfach mal Danke sagen

 

Am Wochenende hatte ich die Möglichkeit, mich mit einem kleinen individiuellen Geschenk,
ein Täschchen mit luhmann & friends Logo, bei Christiane Luhmann persönlich zu bedanken.

 

Danke,...

...für eine schön gestaltete Homepage.

...für eine kooperative Zusammenarbeit.

...für eine gelungene Umsetzung.

...für innovative Ideen.

...für eine professionelle Arbeit.

 

Ich bin total glücklich mit meiner "virtuellen Visitenkarte".

Vielleicht hat ja der ein oder andere auch Bedarf, dann geht's hier zu

 

luhmann & friends

mehr lesen 1 Kommentare